Mögliche Inhalte
Bitte reservieren Sie mir einen Platz!

Sie wollen als neue Lehrkraft Ihren Start erfolgreich gestalten?

„Allem Anfang liegt ein Zauber inne“ – ja, aber das ist manchmal auch ganz schön anstrengend – vor allem, wenn man als neue Lehrkraft mit voller Stundenzahl an allen Ecken und Kanten noch (fast) ohne stabile Routinen arbeitet.

Sie haben Ihr Referendariat hinter sich und stehen nun schon einige Zeit in der Praxis? Sie haben schon Erfahrungen in Klassen gesammelt – gute und nicht so gute? Sie wissen, es kommt nicht darauf an „gut zu sein“, sondern darauf, den Fokus kontinuierlich auf das „Besserwerden“ zu richten? Und Sie sind bereit, dafür Teile Ihrer wertvollen Zeit zu investieren?

Online – berufsbegleitend

Take-off: Sechs Wochen erhalten Sie Anregungen, Lösungsideen und Support für Ihre konkrete Praxis. Sie bestimmen die Themen (eine Auswahl finden Sie weiter unten).

Sie setzen sich Ziele und probieren Neues aus. Sie teilen  Ihre Erfolge und Misserfolge in einer kleinen Gruppe von maximal 9 Teilnehmenden im Live-Online-Coaching (9 Stunden) und auf einer Lernplattform, auf der Sie vertiefend an Ihren Themen weiterarbeiten können. Hier finden Sie Videos, anregende Fragen, Platz zur Reflexion des eigenen Lernfortschritts.

Mögliche Inhalte (Auswahl)

Selbstverständnis, Haltung und Aufgabe der Klassenleitung: Wie verstehe ich meine Führungsrolle als „Classroom-Manager:in“?

Eine Teamkultur entwickeln, in der SchülerInnen und LehrerInnen Wertschätzung, Respekt und Offenheit erfahren.  Wie fördere ich eine Lernkultur, in der Fehler als Chance begrüßt werden und Regeln des Miteinanders auf allseitige Akzeptanz treffen und kontinuierlich im Blick bleiben?

Arbeitsroutinen. Routinen bieten Lernenden Orientierung und Sicherheit. Wie führe ich sie ein, und wie trainiere ich sie?

Souveräner Umgang mit Unterrichtsstörungen. Deeskalationsstrategien und „Wiedergutmachung“ : Wie vermeide ich ein System eskalierender Strafen mit herausfordernden Schüler:innen?

Gespräche mit SuS gekonnt managen. Welche Tools und Strategien kann ich nutzen, die dabei helfen, in schwierigen Gesprächen mit SchülerInnen, Eltern und KollegInnen gute Kooperation aufzubauen, tragfähige Lösungen zu erarbeiten und die Eigenverantwortung der Beteiligten zu stärken?

Konflikte in der Klasse und mit einzelnen SchülerInnen klären. Wie kann ich erfolgreich Konflikte managen, ohne dass ich in ungünstige Rollen gerate oder parteilich werde?